Grußwort unserer Schirmherrin

Anja Schneiderheinze

Olympiasiegerin, 3fache Welt - und Europameisterin im Bobfahren

Liebe Thüringerinnen und Thüringer, als vor kurzem der Verein „Thüringer Firmenbowling e.V." an mich herantrat und mich fragte, ob ich die Schirmherrschaft über Ihr Projekt

„Thüringen bowlt für sein Kinderhospiz“

übernehmen möchte, gab es für mich als junge Mutter eines gesunden einjährigen Jungen, nichts zu überlegen. Dieser Verein, mit diesem Projekt möchte dem Kinderhospiz Mitteldeutschland danke sagen. Die Arbeit des Kinderhospiz hat meinen vollsten Respekt, denn mehr als 40.000 Kinder und Eltern kennen in Deutschland diese alles entscheidende Diagnose. Wir, als Eltern eines gesunden Kindes, können nur erahnen, welch seelische Belastung die Eltern und Geschwister eines todkranken Kindes, ausgesetzt sind. Keine Mutter, kein Vater möchte den Tod des eigenen Kindes erleben. Diesen Familien zu helfen, ihnen vom Tag der Diagnose bis über den Verlust des geliebten Kindes hinaus zur Seite zu stehen, ist die Aufgabe des gemeinnützigen Vereins „Kinderhospiz – Mitteldeutschland“.

Dafür haben Sie nicht nur Respekt und ein Danke, sondern auch die Unterstützung in allen Belangen verdient.

 

Ich möchte mit dieser Schirmherrschaft unterstützen und helfen.

 

Werte Firmeninhaberinnen und Firmeninhaber, nehmen Sie mit Ihren Mitarbeitern am „Thüringer Firmenbowling 2018“ teil. Sie haben so die Möglichkeit zu helfen, die Motivation und den Teamgeist im Unternehmen zu stärken sowie durch Spaß und Sport die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu fördern.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Thüringer Firmenbowling 2018.

 

Ihre Anja Schneiderheinze

  • Facebook Social Icon